Aktualisiert am 23.10.2018
Deutsch   Nicht angemeldet       Startseite | Inhaltsverzeichnis | Hilfe | Anmelden | Abmelden | Copyright
Themenbereiche
Themenbereiche
Feuerwehr-Einsätze
Zurück

16.04.2018 - Ölspuren an Bushaltestellen

Zu einem Öleinsatz wurde die Feuerwehr Hohnstorf/Elbe am frühen Morgen alarmiert.
In der Bushaltestelle an der Ernst-Kissolewski-Str. befand sich ein sehr großer und dicker Ölfleck. Die Einsatzstelle wurde daraufhin von der Feuerwehr gesperrt und die Verschmutzung mit Ölbindemittel bekämpft. Die Schüler mussten in dieser Zeit an der Elbuferstr. in die Schulbusse einsteigen.
Im Anschluß wurden die anderen Haltestellen der Busse durch die Feuerwehr kontrolliert. Die Haltestelle an der B209 gegenüber dem Edeka-Markt war ebenfalls durch einen großen Ölfleck verschmutzt. Auch dieser wurde durch die Feuerwehr fachmännisch angestreut.
Nach knapp einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Der Verursacher muss durch die Behörden noch ermittelt werden.



Verfasser:  Alfred Schmidt, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit