Aktualisiert am 06.12.2018
Deutsch   Nicht angemeldet       Startseite | Inhaltsverzeichnis | Hilfe | Anmelden | Abmelden | Copyright
Gerätschaft
Gerätschaft
Geräte
Startseite

Atemschutzgerät

Atemschutzgeräte dienen dem Schutz der Feuerwehrleute vor giftigen Gasen, Dämpfen und Schwebstoffen, sogenannte Atemgifte, die im Brandrauch oder bei Gefahrgutunfällen in der Atmosphäre vorhanden sind. Ohne den Einsatz von Atemschutzgeräten ist eine fachgerechte Brandbekämpfung kaum noch möglich. Hohe Anteile an Kunststoffen im Möbel- und Innenausbau sowie im Fahrzeugbau sorgen für zum Teil hochgiftigen Brandrauch.
Hersteller: MSA / AUER
Typ: BD 96 mit 2 x 4 Liter / 200 bar Stahlflasche
Gewicht: 14,5 Kg

Hersteller: DRÄGER
Type: PA 80 mit 1 x 6 Liter / 300 bar Stahlflasche
Gewicht: 14,5 Kg
(c) FF Hohnstorf
Die Atemschutzüberwachungstafel dient der Überwachung von zur Brandbekämpfung eingesetzten Atemschutzgeräteträgern. Mit ihr können die einsatzrelevanten Parameter der Atemschutzgeräteträger erfaßt und von außen überwacht werden. Der Überwacher steht im ständigen Funkkontakt zu den vorgehenden Atemschutzgeräteträgern. Die Überwachung ist eine nicht zu unterschätzende Sicherheit, denn der Einsatz in einer verrauchten und verqualmten, in der Regel auch noch unbekannten Umgebung stellt ein hohes Risiko dar. (c) FF Hohnstorf