Aktualisiert am 13.09.2017
Deutsch   Nicht angemeldet       Startseite | Inhaltsverzeichnis | Hilfe | Anmelden | Abmelden | Copyright
Aktuelles/News
Aktuelles/News
Aktuelles
Startseite

Jahreshauptversammlung SG Scharnebeck

Am Freitag, den 11. März 2005 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Scharnebeck statt.
Gemeindebrandmeister Hermann Ohltmann berichtete in seinem Rückblick vor ca. 200 Brandschützern und Gästen von den zahlreichen Aktivitäten im vergangenen Jahr. Zu 126 Einsätzen wurden die Feuerwehren gerufen: 32 Feuereinsätze, 81 Technische Hilfeleistungen, 6 blinde Alarme und 7 Personenrettungen. Zurzeit verfüge die Feuerwehr über 558 Aktive, davon 51 Frauen.

(C) FF Hohnstorf
Zunehmend mache die "Geldknappheit" den Feuerwehren wie auch der Samtgemeinde Kopfschmerzen.

In seinen Grußworten bekräftigte Samtgemeindebürgermeister Karl Tödter noch einmal den Nutzen und die Notwendigkeit der neu geschaffenen Zugbildungen. "Auch Ratsmitglieder können frei ihre Meinung äußern, aber wir dürfen die Meinung und Rat unserer Feuerwehrführung nicht außer Acht lassen" betonte er in einer sehr leidenschaftlich geführten Rede und spielte dabei auf einige kontrovers geführte Diskussionen innerhalb des Rates an. Vorrangiges Ziel sind die Beschaffung von wasserführenden Fahrzeugen für Boltersen und Echem. Der neue Leiter der Polizeistation Scharnebeck, PHK Erdmann, stellte sich den Brandschützern vor und erläuterte in kurzen Worten die neue Polizeireform. Durch zahlreiche Pensionierungen und nicht neu besetzter Stellen sei die Polizeistation relativ dünn besetzt.

(C) FF Hohnstorf Hermann Ohltmann bedankte sich dann in seinen Schlussworten noch einmal bei Rat und Samtgemeinde für die im vergangenen Jahr zur Verfügung gestellten Gelder und hofft, dass auch in diesem Jahr viele Forderungen der Feuerwehr erfüllt werden können.