Aktualisiert am 20.11.2017
Deutsch   Nicht angemeldet       Startseite | Inhaltsverzeichnis | Hilfe | Anmelden | Abmelden | Copyright
Aktuelles/News
Aktuelles/News
Aktuelle Berichte
Startseite

Aktion der Kreisfeuerwehrbereitschaft

Als einen ersten "Sägeschnitt" bezeichnete der 1. Kreisrat Dr. Stefan Porwol die von der Kreisfeuerwehrbereitschaft und alle elbnahen Feuerwehren durchgeführte Entbuschung und Enthölzung der Elbtalauen an ausgewählten Orten. Da nach einem jetzt vorliegenden Gutachten die Fließgeschwindigkeit der Elbe durch die in den Elbtalauen vorhandenen Büsche und Bäume drastisch gesenkt wird, ist entschieden worden, die dort vorhandenen Gewächse zu fällen.

An 5 Stellen gleichzeitig wurde von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr mit viel Eifer diese Aufgabe angegangen.

Die Feuerwehren Hohnstorf/Elbe, Hittbergen, Barförde, Boltersen, Artlenburg, Amelinghausen und Dahlenburg hatten als Gebiet das Deichvorland Hittbergen/Barförde zugewiesen bekommen. Im Konvoi ging es am frühen Morgen von Hohnstorf nach Barförde, wo nach einer kurzen Einweisung durch den Zugführer Egon Schnaar die insgesamt 18 Motorsägen angeschmissen wurden.

Durch die beiden vergangen Hochwasser standen viele von den mittlerweile recht großen Weiden teilweise in Schräglage und auch der starke Wind sorgte dafür, dass die Fällaktion kein Honigschlecken wurde.

Es war eine hervorragende Gelegenheit für die einzelnen Wehren, hier ihre Kameraden mal unter einsatzrealistischen Bedingungen Bäume fällen und zerlegen zu lassen. Die Feuerwehr Amelinghausen leistete hier mit ihrem geländegängigen Rüstwagen eine große Hilfe. Mit der Seilwinde dieses Fahrzeuges konnten viele Bäume vor dem Fällen gesichert werden. Der starke Wind sorgte immer wieder für Überraschungen über die Fallweise eines Baumes. Aber auch dabei bewiesen die Brandschützer, dass sie ihr Handwerk verstehen. Ohne die kleinste Verletzung konnten alle Teilnehmer im Anschluss in Garlstorf ein Mittagsessen einnehmen, bevor sie wieder zu ihren Heimatdörfern zurück fuhren.

(C) FF Hohnstorf
Abfahrt
(C) FF Hohnstorf
Lagebesprechung
(C) FF Hohnstorf
So geht's
(C) FF Hohnstorf
und wieder einer weg..