Aktualisiert am 04.09.2018
Deutsch   Nicht angemeldet       Startseite | Inhaltsverzeichnis | Hilfe | Anmelden | Abmelden | Copyright
Themenbereiche
Themenbereiche
Zurück

Tipp für den Monat Oktober



Bei 90% aller Einsätze der Feuerwehr benötigen wir Wasser. Das Löschwasser wird dabei aus Wasserentnahmestellen entnommen, die sich in der Straße als Unterflurhydrant oder Überflurhydrant befindet.

Daher:

Hydranten, die sich auf Gehwegen und Parkflächen befinden, sind freizuhalten.
Befinden sich die Hydranten auf Grundstücken, so sind diese jederzeit zugänglich und von Schnee und Eis befreit zu halten.

Beachten Sie:


Fahrzeuge, die bei Feuerwehreinsätzen auf Hydranten stehen, müssen erst fortgefahren, eisfrei gemacht oder aufgetaut werden und es gehen daher wertvolle Minuten verloren. Die Fahrzeuge der Feuerwehr führen zwar manchmal Wasser mit, doch dieses ist in wenigen Minuten schnell verbraucht.

So sieht ein Hydrantenschild aus: